+43 (0) 2638 22 22 5

NAD T758v3i

7.1 HD AV-Receiver

Der NAD T758v3i AV-Receiver beeindruckt durch realistischen Klang, Kraft und Zukunftssicherheit. Dank der von NAD entwickelten Modulbauweise MDC ist der T758v3i heute schon auf die Video- und Audio-Standards von morgen vorbereitet.

Der T758v3i unterstützt dank HDMI 1.4 die Wiedergabe von 3D-Videosignalen inklusive Audio-Return-Channel, 4K UltraHD Video und ermöglicht die Ausgabe analoger Eingangssignale via HDMI.  Er dekodiert mit seinem Hochleistungs-Signalprozessor der neuesten Generation hochauflösende Tonformate wie Dolby True HD und DTS HD Master Audio. Zudem ermöglicht die NAD-eigene EARS-Technologie die Wandlung von 2-Kanal-Formaten in ein Surround-Erlebnis mit absolut natürlichem Klang.

Mit dem NAD T758v3i befindet der Zuhörer sich mitten im Geschehen. Das bringt das Film-Erlebnis in eine ganz neue Dimension.

Zur Ausstattung des NAD T758v3i gehören ein FM/AM-Tuner mit je 30 Senderspeichern und RDS-Unterstützung sowie eine Schnittstelle zum Anschluss des optionalen DAB+-Empfängers NAD DB 2 – der Einstieg ins digitale Radio. Für die NAD iPod® Dockingstation IPD 2 besteht natürlich ebenfalls eine Anschlussmöglichkeit.

Der NAD T758v3i lässt sich kinderleicht bedienen. Aufgrund der einfachen Einrichtung individueller AV-Presets merkt der NAD T758v3i sich sogar typische Nutzungssituationen. Die Umstellung von leiser Hintergrundmusik ohne tiefe Bässe zu einem beeindruckenden Surround-Heimkino-Erlebnis mit allen Lautsprechern erfolgt dann beispielsweise ganz komfortabel über nur einen einzigen Tastendruck.

Der NAD T758v3i kann über die gratis AV Remote iOS App auch bequem durch Ihr Smartphone gesteuert werden.

So wie alle NAD AV-Receiver ist auch der T758v3 mit Haussteuerungssystemen von Crestron, AMX und Nuevo kompatibel und kann somit einfach in Multiroom-Systeme integriert werden.

NAD T3758v3i AV Receiver - Details
  • Ausgangsleistung Stereo Mode110W (8Ω innerhalb Nennverzerrung)
  • Ausgangsleistung im Surround-Modus (alle Kanäle gleichzeitig im Betrieb) 7 x 60W (0.05% THD, 20-20kHz)
  • IHF Dynamische Ausgangsleistung 8 Ohm 137W – 4 Ohm 243W
  • Klirrfaktor <0.05% bei Nennleistung
  • Dämpfungsfaktor 8 Ohm >60
  • Eingangsempfindlichkeit und Impedanz 750mV/50 kOhm
  • Frequenzganz ±0.8dB (ref. 1kHz, 20Hz-20kHz)
  • Signal-Rauschabstand>100dB (ref. rated power at 8 ohms, A-WTD)>0dB (ref. 1W at 8ohms, A-WTD)
  • Blindleistung 53W
  • Energieverbrauch im Standby <0.5W

 

  • Abmessungen: 43,5 (B) x 17,2 (H) x 39,7 (T) cm
  • Gewicht: 15.4kg

NAD T187

Prozessor Vorverstärker

Der Prozessor Vorverstärker NAD T187 vereint Flexibilität und Performance im zeitgemäßen Design der NAD Theatre Serie. Kombiniert mit der entsprechenden Endstufe steht der NAD T187 Vorverstärker & Prozessor für höchste Performance, von der Dekodierung aller aktuellen Tonformate bis hin zur Unterstützung von 3D Video.

Der AV-Prozessor-Vorverstärker T187 eröffnet Ihnen im Zusammenspiel mit einer passenden Endstufe die ganze Erlebniswelt des modernen Heimkinos: Ausgezeichnete Mehrkanal-Kompetenz, höchste Performance und realistischen Klang. Der NAD T187 beherrscht alle gängigen Surround-Formate wie Dolby TrueHD oder DTS-HD Master Audio. Durch die NAD EARS-Technologie ermöglicht er daneben auch die authentische und qualitativ hochwertige Ausgabe von Stereosignalen über die Surround- Kanäle. Für eine optimale audiophile Musikwiedergabe ist der NAD T187 Vorverstärker und Prozessor zudem mit einem 24-bit/192kHz Burr-Brown-Wandler ausgestattet. Dank der mit dem reddot Design-Award ausgezeichneten NAD MDC-Modulbauweise lässt sich der T187 fortlaufend auf die jeweils aktuellste Technologie aufrüsten.

Der Videoprozessor führt die Wandlung von analogem zu digitalem Bildmaterial verlustfrei durch, da im „Pass-Through“-Verfahren das Videosignal ohne weitere Verrechnungen oder Wandlungen durchgeleitet wird. Der T187 unterstützt aktuelle HDMI 1.4 Spezifikationen wie 3D-Video, Audio Return Channel (ARC) und Consumer Electronics Control (CEC).

Mit einer Vielzahl von Ein- und Ausgängen und Schnittstellen ist der NAD T187 optimal für alle Einsatzsituationen gerüstet. Bei Bedarf erweitert der NAD IPD2 den T187 um eine iPod-Dockingstation und der NAD DB2 um ein digitales DAB+-Radio. Sofern gewünscht steuert der NAD T187 übrigen auch weitere Zonen im Multiroom-Einsatz.

Zur optimalen Aufstellung der Lautsprecher und zur Raumkorrektur ist der NAD T187 mit einem eigenen Messmikrofon und Audyssey MultEQ XT ausgestattet. Zudem können für den optimalen Bedienkomfort bis zu fünf eigene AV-Presets gespeichert sowie Eingangskanäle umbenannt werden.

NAD T147 Prozessor und Vorverstärker Details und Technische Daten
  • Eingangsimpedanz (R und C): 50 kΩ
  • Eingangsempfindlichkeit 330 mV (Ref. 2 V)
  • Maximales Eingangssignal > 2 Vrms
  • Signal/Rausch-Abstand (A-bewertet): > 83 dB (Ref. 500 mV Ein-/Ausgang, Volume = – Verstärkungsfaktor 1); > -100 dB (Ref. 2 V)
  • Gesamtklirrfakto: < 0,08%
  • Kanaltrennung > 70 dB (Ref. 1 kHz/10 kHz)
  • Frequenzbereich ± 0,5 dB (Ref. 20 Hz – 20 kHz, Klangregelung ein), ± 0,5 dB (Ref. 20 Hz – 20 kHz, Klangregelung aus)
  • Frequenzgang (Subwoofer Anschluss): 10 – 200 Hz (Ref. -3 dB)
  • Maximale Ausgangsspannung: > 3,5 Vrms an 600 Ω
  • Klirrfaktor (CCIF IMD, DIM 100): < 0,01%
  • Höhen ± 10 db bei 10 kHz (Ref. 2 V Ein-/Ausgang)
  • Tiefen ± 10 db bei 100 Hz (Ref. 2 V Ein-/Ausgang)
  • Dialog ± 6 db bei 3,5 kHz (Ref. 2 V Ein-/Ausgang)

 

  • Aufnahmeleistung: 40 W
  • Verbrauch im Standby < 0,5 W
  • Abmessungen: 43,5 (B) x 15 (H) x 38,5 (T) cm
  • Gewicht: 8 kg

NAD M17v2i

HD Heimkino Vorverstärker mit Airplay2

NAD Masters M17v2i

Der NAD M17 v2i Surround-Vorverstärker verarbeitet 11.1 Kanäle und unterstützt alle gängigen Mehrkanal-Tonformate inklusive Dolby Atmos®, DTS® HDTM Master Audio und Dolby® TrueHDTM. Im NAD EARSTM Modus werden sogar Stereosignale für eine Surround-Wiedergabe aufbereitet. Die Dirac Live® Raumkorrektur des M17v2i sichert einen optimalen Klang in jeder Umgebung. Das zum Lieferumfang gehörende BluOS® Upgrade Kit bindet den M17 v2i in ein LAN/WLAN- oder Multiroom-Netzwerk ein. Der M17v2i verfügt über separate DA-Wandler für jeden Kanal, eine getrennte Stromversorgung für die analogen und digitalen Sektionen sowie die modulare zukunftssichere MDC-Architektur. Das NADs MDC-Prinzip sieht vor, alle alterssensitiven Technologien auf einer hochwertigen Steckkarte zu integrieren, die von einem qualifizierten Techniker schnell und einfach gegen eine neuere Version ausgetauscht werden kann. Zudem ermöglichen die MDC-Module eine individuelle Bestückung der entsprechenden NAD Verstärker.

Der M17v2i bietet die innovative Möglichkeit, große Musikdateien mit einer komplexen Codierung, einer effizienten Kompressionstechnik und einer digitalen Signatur so zu verpacken, dass sich selbst originale Studio-Master-Aufnahmen im 24 Bit/ 192 kHz-Format in vergleichsweise kleinen Datenpakete verpacken und online bereitstellen lassen. Die Musikdaten werden dazu in beliebigen Containern wie ALAC, FLAC oder WAV verpackt. Bei der Wiedergabe über einen in BluOS® integrierten Decoder entpackt der Player die Datei wieder vollständig und bringt sie ohne Verluste in ihr Ausgangsformat, das Studio-Master File zurück.

Der NAD Masters M17v2i verfügt über die innovative Raumkorrektur Dirac Live®, über welche die Einmessung eines Audiosystems auf die Akustik des Hörraums erfolgen kann. Neben der Anpassung bestimmter Frequenzen verwendet Dirac Live® fortschrittlichste Algorithmen, um auch das Impulsverhalten der abgespielten Audiosignale zu analysieren. Dadurch werden mögliche Abweichungen zwischen den im Originalsignal enthaltenen Impulsen und ihrer Wiedergabe korrigiert, so dass Ihre HiFi-Anlage ausgewogener, natürlicher und räumlicher klingt.

Das große Touchscreen-Display macht die Bedienung des M17 V2 leicht und bequem. Live-Konzerte, Soundtracks und Klangeffekte decodiert der M17 V2 in den neuesten Mehrkanal-Techniken.

NAD M17v2i Vorverstärker-Prozessor - Details
  • vollständige HDMI® 4K Ultra HD-Unterstützung
  • Dolby Atmos® und DTS® HDTM Master Audio
  • Dolby® TrueHDTMM, Dolby Digital etc.
  • Digitaleingänge: 2 x koaxial und 2 x optisch
  • 7 symmetrische XLR- und Cinch-Hochpegelausgänge
  • 7 analoge Audio-Eingänge
  • 4 analoge Audio-Vorverstärkerausgänge für Höhenkanäle
  • 5 HDMI Eingänge
  • 5 AV-Voreinstellungen individuell programmierbar
  • Raumkorrektur Dirac Live® mit kalibriertem Messmikrofon
  • Streaming über im Lieferumfang befindliches BluOS® Kit
  • hochauflösender TFT-Touchscreen
  • Aluminiumgehäuse
  • separate Stromversorgungen für analogen und digitalen Teil
  • diverse Ein- und Ausgänge für IR- und 12 V-Trigger-Signale

NAD M28

7-Kanal Endverstärker mit Purify EigentaktTM Technology

Die NAD Masters M28 Siebenkanal-Endstufe arbeitet mit der EigentaktTM-Verstärkertechnologie von Purifi, einem dänisches Technologieunternehmen, bei dem einige führende Entwickler der HiFi-Branche das Ziel verfolgen, die letzten noch bestehenden Schwächen in der digitalen Verstärkertechnik zu identifizieren und zu eliminieren.

Die Purifi EigentaktTM Technologie überzeugt messtechnisch mit extrem geringen Intermodulationsverzerrungen, einem über den gesamten Frequenzgang und die komplette Leistungsbandbreite besonders niedrigen Klirrfaktor – lediglich 0,00017 % bei 100 Watt Ausgangsleistung! – sowie einem minimalen Eigenrauschen.

Der NAD Masters M28 liefert mit 7 x 340 W (4 Ohm) Dauerleistung und bis zu 560 Watt Impulsleistung (ein Kanal angesteuert an 4 Ohm) eine atemberaubende Surround-Sound-Performance mit einer enormen Dynamik und schier grenzenlosen Leistungsreserven.

NAD Masters M28 - Details
  • 7-Kanal Endstufe
  • HybridDigitalTM Purifi EigentaktTM Verstärker
  • Dauerausgangsleistung (2 Kanäle angesteuert): 220 W an 8, 400 W an 4 Ohm
  • Dauerausgangsleistung (alle Kanäle angesteuert): 200 W an 8, 340 W an 4 Ohm
  • Impulsleistung: 280 W an 8 Ohm (alle Kanäle angesteuert), 560 W an 4 Ohm (ein Kanal angesteuert)
  • symmetrische XLR-Eingänge
  • vergoldete Cinch-Eingänge
  • 12 V Trigger Eingang
  • Einschaltautomatik
  • Erdungsklemme
  • Separates Netzkabel
  • Impulsleistung280 Watt an 8 Ω (alle Kanäle angesteuert)
  • 560 Watt an 4 Ω (ein Kanal angesteuert)
  • Klirrfaktor< 0,003 % (250 mW bis 400 W, 20 Hz – 20 kHz)
  • Eingangsempfindlichkeit1,3 V (bei Nennleistung)
  • Eingangsimpedanz47 kΩ (XLR-Eingang)
  • Eingangsimpedanz (R und C)23 kΩ (Cinch-Eingang)
  • Frequenzgang±0,1 dB (20 Hz – 20 kHz), -3 dB (3 Hz – 60 kHz)
  • Standby-Stromverbrauch<0,5 W
  • Abmessungen43,5 (B) x 15,6 (H) x 38 (T) cm
  • Gewicht: 21,2 kg (verpackt)

AkustikTune - Hifi Studio

Ihr Hifi Fachgeschäft südlich von Wien

Beratung - Vorführung - Verkauf

Römerweg 105
2722 Winzendorf bei Wr. Neustadt
Tel: +43 (0) 2638 22 22 5

Vorführtermine nach Vereinbarung.

KontaktPreisliste
Translate »
AkustikTune Fachhändler für Hifi, HighEnd, Digital, Analog, Streaming und Multiroom in Niederösterreich und Wien Logo

Ihre Newsletter Anmeldung

Hier können Sie sich zu unserem Newsletter anmelden, um regelmäßig über Neuheiten, Angebote und Veranstaltungern bei AkustikTune informiert zu werden.

Sie haben sich erfolgreich angemeldet.

error: Alert: Content is protected !!