+43 (0) 2638 22 22 5

Oracle Audio

HighEnd Plattenspieler, CD-Player und Transportlaufwerke aus Kanada
Oracle-Audio

Seit 1979 erfüllen die Audio-Produkte des kanadischen Herstellers Oracle den leidenschaftlichen Wunsch von Tausenden von Audiophilen auf der ganzen Welt nach technisch ausgefeilten und klanglich überragenden avantgardistischen Produkten von besonderer Ästhetik.

Oracle Delphi MKVI

Plattenspieler 

Oracle Delphi Mk VI Classic Plattenspieler

Der Oracle Delphi MKVI Plattenspieler ist eine Hifi Legende. Er beeindruckt mit einer großartigen Verarbeitung, einem atemberaubendem Design und einem phantastischen Klang.

Grundlage des Oracle Delphi MKVI ist eine überaus raffinierte Aufhängung des Plattentellers auf drei Federbeinen.  Die extrem rigide Trägerkonstruktion des Delphi Mk VI aus CNC-gefrästen Aluminiumblöcken garantiert eine extrem hohe Steifigkeit bei gleichzeitig hoch-effektiver Entkopplung des Plattentellers durch das Feder-Bein-System. Dabei können unterschiedliche Federstärken für eine perfekte Abstimmung auf das Gewicht des eingesetzten Tonarms eingesetzt werden.

Der Plattenteller wiegt 5 kg und ist eine zweiteilige Konstruktion zur Erreichung einer nochmals gesteigerten Resonanzminimierung.

Der Oracle Delphi MkVI Plattenspieler hat eine Mikroprozessor-gesteuerte Drehzahlauswahl (33 und 45 UpM) und -kontrolle.

Das separat erhältliche externe Netzteil “Turbo Power Supply MK II” bringt das Dynamikverhalten des Delphi MKVI sowie die Abbildungstreue auf ein neues Niveau.

Eine transparente Staubschutzhaube sowie eine komplette Staubschutzabdeckung sind jeweils separat erhältlich.

Der Oracle Delphi MKVI Plattenspieler ist in den Versionen Classic, Reference und Signature erhältlich.

Der Oracle Delphi MKVI Classic hat eine Grundplatte aus transparentem Acryl. Die klare transparente Basis des Delphi MKVI Classic macht den Plattenspieler zu einer freistehenden Skulptur, die optisch scheinbar in Luft schwebt.

Oracle Delphi Mk VI Classic Plattenspieler

Der Oracle Delphi MkVI Reference ist mit einer schweren Granit-Basis ausgestattet, die 20 kg wiegt.

Dies führt zu einer deutlichen Steigerung der Schallleistung. Das gesamte Spektrum der Musik wird detaillierter und die Bildgebung gewinnt an Perspektive und Klarheit. Der Niederfrequenzbereich der Musik profitiert stark von diesem Upgrade. Der Bass hat mehr Autorität und Lautstärke, was zu einer insgesamt besseren Klangbalance führt.

Oracle Delphi Mk VI Reference Plattenspieler

Der Oracle Delphi MkVI Signature hat eine schwarze Acrylbasis, welche die Aluminiumstruktur auf ihrer Oberfläche reflektiert und mit sehr hohem Kontrast hervorhebt.

Das Subchassis und die Basis sind zudem mit Lichteffekten ausgestattet, welche die skulpturale Struktur des Plattenspielers betonen. Die verschiedenen verfügbaren Farben und deren Kombinationen ermöglichen es Ihnen, eine visuelle Umgebung zu schaffen, mit einer Farbe, die Sie mögen, und die perfekt zur aktuellen Stimmung passt. Die Lichteffekte des Subchassis und der Acrylbasis werden mit der mitgelieferten Fernbedienung unabhängig voneinander ausgewählt.

Oracle CD2500 MkIV

CD-Player & DAC

Oracle CD2500 Mk IV CD-Player

Der Grund für den unbeschreiblichen Musikfluss und die Natürlichkeit in der Musikwiedergabe des Oracle CD2500 MkIV CD-Spielers ist die mechanische Entkopplung, die konstruktiv vom Delphi-Analoglaufwerk übernommen wurde.

Der Oracle CD2500 MkIV CD-Player hat ein massives schwebendes Aluminiumgehäuse und ein CD-Laufwerk mit Delrin-Entkopplungssystem, um unerwünschte interne oder externe Vibrationen zu verhindern. Darüber hinaus wurden die einzigartigen Aufhängungs- und Scheibenklemmsysteme, die ursprünglich in den analogen Oracle Plattenspielern verwendet wurden, für die Verwendung im CD2500 MkIV Player “State of the Art” angepasst.

Der CD2500 MkIV verfügt über ein Philips CD PRO 2LF Laufwerk und ein Burr Brown PCM1792 DAC-Board, das den Input und den Output von digitalen Daten mit bis zu 24 Bit / 192 kHz ermöglicht. Der CD2500 MkIV verwendet vier unabhängige und vollständig diskrete Analogmodule, eines für jedes der Analogsignale vom PCM1792. Diese Analogmodule stehen im Mittelpunkt der Musikwiedergabequalität.

Der CD2500 MkIV kann daneben auch als Referenz-DAC für andere digitale Quellen verwendet werden, da er über einen digitalen SPDIF-Signaleingang verfügt.

Die hochwertige Verarbeitung unterstreicht die Wertigkeit des CD2500 MkIV, der zugleich ein klangliches als auch ein ästhetisches Kunstwerk ist.

Alle Aluminiumteile werden von Hand gebürstet und mit einem Hochglanzlack veredelt, um das natürlich schöne Erscheinungsbild abzudichten und zu bewahren.

Eine Staubschutzhaube ist separat erhältlich.

CD2500 MkIV - Technische Daten
  • Analogausgang: 1 Paar Cinch, 1 Paar XLR symmetrisch.
  • RCA SP / DIF-Digitalsignalausgang: Cinch, SP / DIF
  • Lastimpedanz: 75 Ohm
  • Ausgangsimpedanz: 75 Ohm
  • Ausgangspegel: 0,5 Volt, Spitze zu Spitze bei 75 Ohm
  • Ausgangsimpedanz: Unter 100 Ohm.
  • Analoger Ausgangspegel: Cinch Single Ended 2 Volt RMS, XLR 4 Volt RMS
  • DAC: Burr Brown PCM1792-AG.
  • Auflösung: 24 Bit bei 192 kHz.
  • Signal-Rausch-Verhältnis: 129 dB
  • Dynamikbereich: 123 dB
  • Harmonische Gesamtverzerrung: 0,0015%
  • Analoger Frequenzgang: 10 – 50 KHz +/- 0,3 dB Cinch

Oracle CD1000 MkIII

CD Transport Laufwerk

Oracle CD1000 MkIII CD Transport Laufwerk

Der Grund für den unbeschreiblichen Musikfluss und die Natürlichkeit in der Musikwiedergabe des Oracle CD1000 Mk III CD Transport-Laufwerks ist die mechanische Entkopplung, die konstruktiv vom Delphi-Analoglaufwerk übernommen wurde.

Der Oracle CD1000 MkIII CD-Transport hat ein massives schwimmendes Aluminiumgehäuse und ein Philips CD PRO 2LF CD-Laufwerk mit Delrin-Entkopplungssystem, um unerwünschte interne oder externe Vibrationen zu verhindern. Darüber hinaus wurden die einzigartigen Aufhängungs- und Scheibenklemmsysteme, die ursprünglich in den analogen Oracle Plattenspielern verwendet wurden, für die Verwendung im CD1000 MkIII Transport Laufwerk “State of the Art” angepasst.

Die hochwertige Verarbeitung unterstreicht die Wertigkeit des CD1000 MkIII, das zugleich ein klangliches als auch ein ästhetisches Kunstwerk ist.

Alle Aluminiumteile werden von Hand gebürstet und mit einem Hochglanzlack veredelt, um das natürlich schöne Erscheinungsbild abzudichten und zu bewahren.

Eine Staubschutzhaube ist separat erhältlich.

CD1000 MkIII - Technische Daten
  • Digitales Audiosignal, XLR, AES / EBU, ST (AT & T), BNC SP / DIF.
  • Optisches Audiosignalformat: Single-Ended SP / DIF.
  • Lastimpedanz: 75 Ohm
  • Ausgangsimpedanz: 75 Ohm
  • Ausgangspegel: 0,5 Volt, Spitze zu Spitze bei 75 Ohm.
  • AES / EBU Digitales Signalformat: XLR
  • Lastimpedanz: 110 Ohm
  • Ausgangsimpedanz: 110 Ohm
  • Ausgangspegel: 4 Volt, Spitze zu Spitze bei 110 Ohm.
  • Nennwellenlänge des optischen Signals: 650 nm

Oracle CD2000 MkIII

CD Transport Laufwerk 

Oracle CD2000 MkIII CD Transport Laufwerk

Der Grund für den unbeschreiblichen Musikfluss und die Natürlichkeit in der Musikwiedergabe des Oracle CD2000 Mk III CD Transport-Laufwerks ist die mechanische Entkopplung, die konstruktiv vom Delphi-Analoglaufwerk übernommen wurde.

Der Oracle CD2000 MkIII CD-Transport hat ein massives schwimmendes Aluminiumgehäuse und ein Philips CD PRO 2LF CD-Laufwerk mit Delrin-Entkopplungssystem, um unerwünschte interne oder externe Vibrationen zu verhindern. Darüber hinaus wurden die einzigartigen Aufhängungs- und Scheibenklemmsysteme, die ursprünglich in den analogen Oracle Plattenspielern verwendet wurden, für die Verwendung im CD2000 MkIII Transport Laufwerk “State of the Art” angepasst.

Die hochwertige Verarbeitung unterstreicht die Wertigkeit des CD2000 MkIII, das zugleich ein klangliches als auch ein ästhetisches Kunstwerk ist.

Alle Aluminiumteile werden von Hand gebürstet und mit einem Hochglanzlack veredelt, um das natürlich schöne Erscheinungsbild abzudichten und zu bewahren.

Eine Staubschutzhaube ist separat erhältlich.

CD2000 MkIII - Technische Daten
  • Digitales Audiosignal BNC SP / DIF, XLR, AES / EBU, ST (AT & T) Optisches Audiosignal Single Ended SP / DIF,
  • Lastimpedanz: 75 Ohm
  • Ausgangsimpedanz: 75 Ohm
  • Ausgangspegel: 0,5 Volt, Spitze zu Spitze bei 75 Ohm.
  • Digitales AES / EBU-Audiosignal
  • Format: XLR
  • Lastimpedanz: 110 Ohm
  • Ausgangsimpedanz: 110 Ohm
  • Ausgangspegel: 4 Volt, Spitze zu Spitze bei 110 Ohm.
  • Nennwellenlänge des optischen Signals: 650 nm

AkustikTune Hifi Studio

Ihr Hifi Fachgeschäft südlich von Wien

 

Beratung - Vorführung - Verkauf

Römerweg 105
A-2722 Winzendorf bei Wr. Neustadt
Tel.: +43 (0) 2638 22 22 5

Vorführtermine nach Vereinbarung.

KontaktNewsletter
Translate »
AkustikTune Fachhändler für Hifi, HighEnd, Digital, Analog, Streaming und Multiroom in Niederösterreich und Wien Logo

Ihre Newsletter Anmeldung

Hier können Sie sich zu unserem Newsletter anmelden, um regelmäßig über Neuheiten, Angebote und Veranstaltungern bei AkustikTune informiert zu werden.

Sie haben sich erfolgreich angemeldet.

error: Alert: Content is protected !!