Reingehört

vom AkustikTune Hifi Händler
KontaktNewsletter

Als Hifi Studio kennen wir uns nicht nur bestens mit allen Komponenten einer Stereoanlage oder eines Heimkino-Systems aus, sondern natürlich auch mit dem, worum es bei allem letztlich geht, nämlich der Musik.

Wir verfügen über eine umfangreiche Sammlung von CDs, LPs sowie (hochaufgelöste) Musikdateien aller Genres, unter der Sie sich die für Sie idealen Stücke zum Hören vorort in unserem Hifi Studio auswählen können.

Nachstehend finden Sie eine Übersicht von CD und LP Alben aus unserem riesigen Fundus, die wir Ihnen ganz besonders empfehlen können.

Empfohlene Alben

CD- SACD - LP mit denen wir als Hifi Händler vorführen
KontaktNewsletter
Musik empfohlen vom Hifi Händler AkustikTune

Careless Love

von Madeleine Peyroux

Es gibt sie noch, die wahr gewordenen Märchen vom Tellerwäscher zum Millionär, oder in diesem speziellen Fall von der Straßenmusikantin zum Geheimtipp unter den Jazz-Freunden, mag es zunächst auch nicht so ausgesehen haben, da die Plattenindustrie Madeleine Peyroux‘ Wert erst auf den zweiten Blick erkannte. Inzwischen hatten die audiophilen Kenner schon fast alle Hoffnung fahren lassen, nach dem Debutalbum „Dreamland“ jemals wieder etwas von dieser talentierten Sängerin zu hören. Doch dann kam fast ein Jahrzehnt später Careless Love heraus, ein wunderschönes Album. Die Songs und Madeleine Peyrouxs sanft angerautes Timbre versetzen den Hörer unwillkürlich in einen kleinen, intimen Club.

Musik empfohlen vom Hifi Händler AkustikTune

Offenbach: Gaité Parisienne

von Boston Pops Fiedler

Juni 1954 wurde in der Symphony Hall in Boston vom Bostoner Orchester Pops unter Leitung des Dirigenten das Ballett »Gaîté Parisienne« von Jaques Offenbach gespielt. Die Aufnahme von RCA gilt als eine der Besten, die je auf Vinyl verewigt wurden. Bis heute hat sie nichts an Schwung, Charme und Leidenschaft verloren.

Die atemberaubende Akustik der Bostoner Symphony Hall und das grandiose Spiel der Boston Pops verleihen diesem Werk ein Feuerwerk an Emotionen und zeitloser Schönheit, welche das Herz des Hörers berührt

Musik empfohlen vom Hifi Händler AkustikTune

Spor

von Kari Bremnes

Über ein Dutzend Alben hat die ebenso fleißige wie talentierte Norwegerin Kari Bremnes in den vergangenen Jahren herausgebracht. Von wenigen Ausnahmen abgesehen, singt sie stets in ihrer Muttersprache Norwegisch. Von Hause aus eine eher harte Sprache, doch wenn Kari ihre klare Stimme in audiophile Höhen und Tiefen schraubt, klingt Norwegisch plötzlich gar nicht mehr hart, sondern zart und melodisch.

Spor erschien 1991 als drittes Album von Kari, doch aus ihrer Sicht war es vermutlich ihr erstes, denn zum ersten Mal sang sie eigene Texte zu eigener Musik – und das dermaßen gut, dass Spor ihr nicht nur endgültig zum Durchbruch verhalf, sondern zum besten Album Norwegens des Jahres 1991 gekürt wurde. Nach nur wenigen Takten der sanften Nummer Berg Og Bare oder des Klassikers Kobenhavnerkneipe zweifelt niemand daran, dass diese Auszeichnung mehr als verdient war.

Im Verlauf der Jahre hat Spor (deutsch Spur) sich daher verständlicherweise zu einem wahrhaften Dauerbrenner entwickelt, der immer wieder neu aufgelegt wurde, zuletzt 2003 vom Label Kirkelig Kulturverksted in einer audiophilen Ausgabe. Diesen tonalen Spuren möchte man bis in die klangliche Ewigkeit folgen.

Musik empfohlen vom Hifi Händler AkustikTune

Just One Of Those Things

von Nat „King“ Cole

Nat „King“ Cole ist eine Legende. Bis zu seinem Tod im Jahr 1965 hat de US-amerikanische Jazz-Pianist und Sänger zahlreiche phantastische Alben aufgenommen. Allein vier im Jahr 1957. Darunter „Just one of those Things.“ 2010 wurde dieses Album über einen Zeitraum von mehreren Monaten aufwändig restauriert. Es war eine der wohl aufwändigsten Restaurierungen einer analogen Aufnahme, die bis dato vorgenommen wurde, und das Ergebnis ist ein Klangerlebnis pur. Die remastered Version vermittelt dem Hörer das Gefühl, er befände sich leibhaftig live mit Nat King Cole in den Capitol Aufnahme Studios, während die beschwingten Tracks eingespielt werden.

Ein ganz besonderer musikalischer Leckerbissen, der sowohl auf CD als auch Hybrid SACD und LP veröffentlicht wurde.

Musik empfohlen vom Hifi Händler AkustikTune

Dream A Little Dream

von Helen Schneider

Helen Schneider lebt in Deutschland, ist jedoch gebürtige Amerikanerin. Ihre Stimme erinnert ein wenig an Zartbitter-Schokolade – intensiv, dabei jedoch zum Schmelzen zart. In diesem Sinne deckt sie die gesamte Bandbreite der musikalischen Emotionen ab, sanft und lasziv, sinnlich betörend – dann wieder forsch und kräftig. Helen Schneider entdeckt sich und ihre Stimme immer wieder neu, immer wieder anders.

So ist denn „Dream a little Dream“ eine musikalische Reise durch diverse Standards aus den Bereichen Swing, Jazz und Bossa-Nova, die von Helen Schneider ganz persönlich und äußerst gefühlvoll interpretiert werden.

Musik empfohlen vom Hifi Händler AkustikTune

Cantabile

von Sol Gabetta

Cantabile ist Italienisch und bedeutet übersetzt „singbar“ – und genau das sind die Interpretationen der argentinischen Cellistin Sol Gabetta auf diesem Album.

Sol Gabetta spielt die von ihr ausgewählten Opern-Arien von Bizet, Offenbach, Tschaikowsky und anderen nicht einfach nur. In unvergleichlich fulminanter und zugleich beschwingter Weise bringt sie durch Können und ausgefeilte Arrangements ihr Instrument nicht nur zum Klingen, sondern zum Singen. Der Gesang, den sie scheinbar mühelos ihrem Cello zu entlocken versteht, berührt und betört Herz und Seele und weckt leidenschaftliche Emotionen

Begleitet wird Sol Gabetta auf ihrer Reise durch einige der schönsten Opern der Welt von den Prager Philharmonikern. Doch deren Spiel liefert nur den eleganten Rahmen, denn im Mittelpunkt des musikalischen Geschehens stehen nur zwei Protagonisten: Sol Gabetta und ihr Cello

CD A social Call von Jazzmeia Horn empfohlen vom Hifi Händler AkustikTune

A Social Call

von Jazzmeia Horn

Bei der amerikanischen Sängerin Jazzmeia Horn ist der Name Programm. Denn die Künstlerin mit den afrikanischen Wurzeln jazzt, was das Zeug hält. Ob Standards oder eigene Songs, sie hat es einfach richtig drauf. Kein Wunder also, dass sie bereits 5 Jazz Awards gewonnen hat.

Ihr Album „A Social Call“ beweist einmal mehr, dass Jazzmeia Horn diese Preise wirklich verdient. Sie hat eine wunderbare Stimme, die sie gekonnt einsetzt. Die Arrangements sind vielseitig und die musikalische Begleitung superb.

CD Friday Night in San Francisco empfohlen vom Hifi Händler AkustikTune

Friday Night in San Francisco

von De Lucia/ Di Meola/ McLaughlin

Friday Night in San Francisco“ gehört zu jenen Alben, die in jede Sammlung gehören. Ein fast schon legendärer Klassiker, bei dem die drei Gitarristen Paco de Lucia, Al di Meola und John McLaughlin – allesamt Meister ihres Fachs vor mehr als einem viertel Jahrhundert einen prall gefüllten Konzertsaal im Warfield Theatre in San Francisco zum Erbeben brachten. Bis zu jener Nacht waren diese drei Gitarreros nur Insidern bekannt – zum Glück hat sich dies mit besagtem Konzert und der späteren Veröffentlichung des Konzertmitschnitts geändert.

Hinsichtlich des Tonträgers ist hier jedoch Vorsicht angebracht. Von dieser Aufnahme sind nämlich diverse CD-Veröffentlichungen erschienen. Die 1983 bei Philips (Universal) erschienene CD ist zwar überall preiswert zu haben, klanglich jedoch alles andere als eine Offenbarung. Besser zum hier verlinkten digital remastered US Import von CBS greifen.

CD CD Terry Evans Come to the River empfohlen vom Hifi Händler AkustikTune

Come to the River

von Terry Evans

Am 20. Januar 2018 verstarb der Blues-Sänger, Gitarrist und Songwriter Terry Evens im Alter von 81 Jahren. Bis wenige Jahre vor seinem Tod war er noch aktiv im Musikgeschäft tätigt. Während seiner langen Karriere spielte er eine Reihe phantastischer Alben ein. Im Jahr 2013 war er mit Hans Theessink für den Amadeus Austrian Music Award in der Kategorie Jazz/World/Blues nominiert.

Das Album „Come to the River“ wurde 1997 produziert und hat bis heute nichts an musikalischer Kraft und Frische eingebüßt. Es gibt diverse Coverversionen wie „My Babe“ und „I Just Want To Make Love To You“ (ursrpünglich von Willie-Dixon ) sowie daneben auch Eigenkompositionen wie „The River“. Ein rundherum gelungenes Stück Blues Musikgeschichte, das in keiner Musiksammlung fehlen sollte.

CD & LP Holly Cole empfohlen vom Hifi Händler AkustikTune

Mirrors Of My Soul

von Rim Banna

Arabische Folklore der anderen Art. Fernab jener Bauchtanz-Rhythmen, die man als Westeuropäer spontan mit arabischer Musik verbinden mag, singt die palästinensische Interpretin Rim Banna vom Leben in ihrer Heimat, vom Alltag inmitten einer von Krisen und Kriegen gebeutelten Region. Die Musik ist eine gelungene Mischung aus Folklore und westlichen Einflüssen, für die neben Einstreuungen westlicher Rhythmen Instrumente und Musiker aus dem Westen sorgen.

Das Album ist ein besonderes Projekt, mit dem Rim Banna eine Klangbrücke schafft. Ein audiophiles Kunstwerk, das alles hält, was das schöne Cover verspricht.

CD & LP Holly Cole empfohlen vom Hifi Händler AkustikTune

By The Deep Sea

von Frederico Albanese

Der italienische Komponist Frederico Albanese hat mit „By The Deep Seas“ ein Album voll Intimität und Atmosphäre geschaffen.

In verschiedenen Pianoformationen, teilweise ergänzt durch Streichinstrumente oder auch einmal elektronischen Sound, mal minimalistisch, mal fulminant – doch stets genauso persönlich wie die Geschichten hinter seinen Stücken.

Besonders berührend dabei der letzte Titel, den Albanese seinem neu geborenen Sohn gewidmet hat, und das entstand, während jener auf dem Piano schlief.

CD & LP Holly Cole empfohlen vom Hifi Händler AkustikTune

Taking a Chance on Love

von Jane Monheit

Jane Monheit – die zarteste Versuchung seit es Jazz gibt. An ihr scheiden sich die Geister. Die einen finden sie und ihre Stimme ein wenig zu eingängig, die anderen können gar nicht genug von der Leichtigkeit und Eleganz bekommen, mit welcher die 30jährige Sängerin aus Long Island beschwingt und mit dem gewissen Hauch knisternder Erotik in der Stimme die goldene Ära der Jazzclubs wieder aufleben lässt.

Ihr Album „Taking A Chance On Love“ widmet sich klassischen Jazz-Standards und ist unserer Meinung nach in jeder Hinsicht ihr bisher gelungenstes Werk. Begleitet von Top-Musikern wie u.a. dem Saxophonisten Donald Harrison bietet Jane Monheit hier von der Big Band bis zum intimen Solo die komplette Bandbreite diverser Arrangements und stimmlichen Könnens.

CD & LP Holly Cole empfohlen vom Hifi Händler AkustikTune

Verdi

von Josepj Calleja

Malta ist nicht nur eine sonnige Felseninsel, sondern das Geburtsland von Josepj Calleja, einem Tenor, der schon an den größten Opernhäusern der Welt aufgetreten ist.

Seit mehr als einem Jahrzehnt begeistert der junge Malteser Opernliebhaber rund um den Globus mit einer Stimme, die von manch einem durchaus zurecht mit der von Luciano Parvarotti zu dessen besten Zeiten verglichen wird. Ein Kompliment, das wir nur bestätigen können. Callejas Vortrag vibriert vor Leidenschaft und seine Stimme transportiert tiefste Gefühle mit samtenem Timbre und Schmelz.

Auf dieser CD präsentiert er dem geneigten Hörer Arien von Verdi, die er kraftvoll und gefühlvoll zugleich mit Leben erfüllt. Natürlich wäre die Sache live noch etwas besser, aber diese CD ist schon verdammt nahe dran an diesem Gänsehaut Feeling.

CD & LP Holly Cole empfohlen vom Hifi Händler AkustikTune

As Day Follows Night

von Sarah Blasko

Sarah Blasko – der Name klingt genauso nordisch wie der Sound. Der Name täuscht, denn Sarah ist eine waschechte Australierin. Doch was die 12 zarten, melancholischen Tracks betrifft, täuscht das Gehör nicht. Denn sie wurden nicht nur in Schweden aufgenommen, sondern stammen aus einer Feder, in deren Adern nordisches Blut fließt. Ob gefühlvoll und verträumt, jazzig oder gern auch mal verrucht lasziv, Sarah Blaskos Musik ist stimmungsvoll, abwechslungsreich und einfach nur schön.

Mehr muss man zu diesem absolut gelungenen Album nicht sagen, denn in diesem Fall ist Reden Silber und Hören Gold.

CD & LP Holly Cole empfohlen vom Hifi Händler AkustikTune

Ruin

von First Aid Kit

Die schwedischen Schwestern Klara und Johanna Söderberg sind als Singer & Songwriter-Duo unter dem Künstlernamen First Aid Kit seit gut einem Jahrzehnt im Geschäft. Das aktuelle Album Ruin ist sowohl als CD als auch als LP erschienen und bietet 10 gefühlvolle Balladen über Liebe, Einsamkeit und Sehnsucht in einer gelungenen Mischung aus Folk, Country und Indiepop. Die Instrumentalisierung inklusive Steelguitar und hier und da eingestreuten Bläsersätzen ist erdig und rückt die tollen Stimmen in den Vordergrund, wohin sie auch zweifelsohne gehören. Zart schmelzend und mit so viel vokalem Folk, dass man als Hörer glatt die skandinavische Herkunft der Künstlerinnen vergessen und den Beiden musikalische Wurzeln im tiefsten Süden der USA andichten könnte.

CD & LP Holly Cole empfohlen vom Hifi Händler AkustikTune

Only with Laughter can you win

von Rosie Thomas

Rosie Thomas ist das, was man als Multitalent bezeichnet. Zum einen hat sie als Komödiantin ihre eigene Bühnenshow und tritt immer wieder auch als Gast in anderen Kabaretts auf – zum anderen ist sie eine phantastische Sängerin. Bei ihr geht halt alles irgendwie unter einen Hut – oder auch Schirm, wie auf dem Cover ihres bereits 2003 erschienenen Albums „Only with laughter can you win“ Dabei sollte man sich vom Titel nicht täuschen lassen, denn anders als man es von einer Stand-Up-Comedian erwarten würde, enthält diese CD keineswegs eine Sammlung fröhlich-witziger Gute-Laune-Songs. Vielmehr zeigt Rosie Thomas sich von ihrer ruhigen, teilweise sogar melancholischen Seite. Musik zum Entspannen und zum Träumen. Bereits der erste Track „Let Myself Fall“, ein sehr gefühlvolles a Capella Stück, das Rosie Thomas im Duett mit ihrer Mutter in einer Kirche gesungen und aufgenommen hat, entführt den Hörer in ein Reich vollendeter Klang-Kunst und tonaler Schönheit

Bei den übrigen Stücken wechselt die instrumentale Begleitung mit dem Schwerpunkt auf Klavier und Gitarre. Sämtliche Texte wurden von Rosie Thomas selbst verfasst, wobei die Inhalte zwischen romantisch bis aussagekräftig variieren.

CD & LP Holly Cole empfohlen vom Hifi Händler AkustikTune

Tschaikowsky: Violinkonzert op.35

von Janine Jansen & Mahler Chamber Orchestra

Das Violinkonzert op. 35 von Peter Illjitsch Tschaikowsky (1840-1893) gilt unter Musikern und Kennern als eines der am schwierigsten zu spielenden Violinkonzerte. Damit war es nur eine Frage der Zeit, bis das Ausnahmetalent Janine Jansen sich dieser musikalischen Herausforderung stellen würde. Leidenschaftlich und erfrischend lässt die junge Künstlerin sich von der Musik inspirieren und verleiht ihr eine durch ihre eigene Interpretation jenen Hauch ihrer persönlichen Note, die eine Darstellung unverwechselbar macht. Für Janine Jansen ruht der Kern des aus drei Sätzen bestehenden Konzertes weder im furiosen Beginn noch im markanten Finale, sondern im gefühlvollen Mittelteil des zweiten Satzes.

CD & LP Holly Cole empfohlen vom Hifi Händler AkustikTune

In a Personal Mood

von Thilo Wolf

Für jeden Jazz Freund ist es pures Vergnügen, wenn eine gute Big Band spielt, und die von Thilo Wolf, seines Zeichens Pianist nebenbei Inhaber einer Firma, die Soundtracks produziert, ist nicht nur gut, sondern so richtig gut. Populärer Swing verbunden mit einem hohen musikalischen Anspruch auf einem audiophilen Album, das macht Freude, geht in die Beine, und es macht definitiv Lust auf mehr.

CD & LP Holly Cole empfohlen vom Hifi Händler AkustikTune

Holly Cole

von Holly Cole

Die Kanadierin Holly Cole präsentiert Jazz der alten Schule im Sound der 30er Jahre. Mit einer Stimme voller Farben und Nuancen lässt sie mit ausgezeichnet arrangierten Standards die guten alten Zeiten wiederauferstehen.

Hier hält das wunderschöne Cover, was es verspricht: Dieses Album verursacht ein wohliges Schauern, wenn Hollys Stimme einer Berührung gleicht über die Haut streichelt. Erschienen ist dieses akustische Highlight mit insgesamt 11 Tracks sowohl als LP als auch als CD.

CD Christmas with the Puppini Sisters empfohlen vom Hifi Händler AkustikTune

Christmas with the Puppini Sisters

von Puppini Sisters

Wer sagt, dass Weihnachtsmusik langweilig sein muss?

Weihnachten mit den Puppini Sisters – das ist frech, fröhlich und im wahrsten Sinne des Wortes beschwingt. Die Swing Mädels Group interpretiert auf diesem Album 10 Weihnachtsklassiker flott und schmissig. Das hebt die Stimmung und geht in die Beine. Vielleicht nicht mega audiophil, aber solide aufgenommen. Für alle, die etwas andere Weihnachtssong lieben und schätzen.

CD Chopin Concertos Pour Piano No 1 & 2 empfohlen vom Hifi Händler AkustikTune

"Chopin Concertos Pour Piano No 1 & 2" CD

von Boris Berezovsky

Der 1969 in Moskau geborene Pianist Boris Berezovski ist einer der Wenigen, die Chopin in seiner ursprünglichen Interpretation spielen. Viele Künstler und Zuhörer – wahrscheinlich sogar die meisten – verbinden mit Chopin in erster Linie sanfte, verträumte und beinahe glatte Musik. Grund dafür ist, dass Chopin zumeist um einiges langsamer und ätherischer gespielt wird, als die Kompositionen es eigentlich sind.

Boris Berezovskys Interpretation der bekannten Melodien hingegen macht sich frei von den gewohnten zarten Klängen.

Das Ergebnis ist ein Spiel voller Virtuosität, Schwung und Lebendigkeit, nicht verträumt, aber dennoch zum Träumen.

CD Love me tender von Barb Jungr empfohlen vom Hifi Händler AkustikTune

Love me tender

von Barb Jungr

Manch einer mag es belächeln oder gar ein wenig darauf hinabsehen, wenn jemand ein Cover-Album macht. Rasch stehen dann Vorurteile und Vorwürfe im Raum, der Betreffende könne nichts Eigenes schaffen, weshalb er am Erfolg und Ruhm Anderer anzuknüpfen versuche. Mancherorts mag dies angebracht sein. Doch eine Künstlerin wie Barb Jungr kann locker darüberstehen. Wer nur einmal kurz in ihr Album „Love Me Tender“ rein hört, erkennt sofort, dass Barb Jungr es nicht nötig hat, bei anderen abzukupfern.

Dieses 2004 beim audiophilen Label Linn erschienene Album ist eine großartige und klanglich überragende Hommage an Elvis Presley. Barb Jungr singt sich einmal querbeet durch die größten Hits vom King, denen sie mit eigenen Akzenten und ganz persönlichen Interpretationen ihren musikalischen Stempel aufdrückt, ohne Kern und Herz der altbekannten Songs zu zerstören. Ein wundervoll rundes und in sich harmonisch Album, bei dem aus jeder Note Leidenschaft und Liebe zum Detail sowie künstlerische Souveränität und zugleich ein tiefempfundener Respekt für die zeitlosen Klassiker von Elvis Presley sprechen.

CD Baby it's cold outside von Holly Cole empfohlen vom Hifi Händler AkustikTune

Baby it's cold outside

von Holly Cole

Alle Jahre wieder kommt die Zeit, in der wir mit mehr oder weniger verklärtem Blick die Weihnachtsalben hervorkramen, um uns mit Jingle Bells & Co auf den Heiligen Abend einzustimmen.

Da trifft es sich gut, dass die gut sortierte Sammlung mehr zu bieten hat als traditionelles Liedgut engelsgleiche Chormusik oder Freddys Weihnachten auf Hoher See. Schon immer haben Stars Weihnachten zum Anlass genommen, um ein eigenes Weihnachtsalbum herauszubringen. So auch die Jazzlady mit der verführerisch angerauten Stimme, Holly Cole. Ihr überaus gelungenes „Baby it’s Cold outside“ hat mittlerweile zwar schon einige Jährchen auf dem musikalischen Buckel, doch es hat in all der Zeit nichts an seiner Schönheit und Intensität eingebüßt.

Holly hat es einfach drauf. Neben ihrem Kerngebiet, dem Jazz, finden sich auf „Baby it’s cold outside“ Anklänge von Popp und Folk.

Die perfekte Musik für kalte Winterabende und alle Jahre wieder ein gern gesehener Gast im CD-Player.

CD und LP Album Fisherman's Woman von Emiliana Torrini empfohlen vom Hifi Händler AkustikTune

Fisherman's Woman

von Emiliana Torrini

Für den zweiten Teil der „Herr der Ringe“- Trilogie sang Emiliana Torrini den „Gollum’s Song“. Aber die junge Isländerin, in deren Adern zur Hälfte italiniesches Blut fließt, wollte sich auf keinen Fall in irgend eine künstlerische Schublade stecken lassen.

Mit diesem Album bewies sie, dass sie mehr kann als sich nur in die Reihen der Enya-ähnlichen Sängerinnen einzureihen. „Fisherman’s Woman“ ist eine audiophile Offenbarung. Ganz sanft und leicht haucht Emiliana Torrinis ätherische Stimme 12 verträumte Songs und macht das Album mit sparsamer Instrumentierung, ab und an von einem leisen Piano, meist jedoch nur von akustischer Gitarre begleitet, zu einem außergewöhnlichen Erlebnis.

Erschienen ist „Fisherman’s Woman“ 2005 beim Label Rough Trade.

CD und LP Album Violetta von Anna Netrebko wird empfohlen vom Hifi Geschäft AkustikTune

Violetta

von Anna Netrebko

Auf den Salzburger Festspielen 2005 glänzten Anna Netrebko und Roland Villazon vor einem begeisterten Publikum mit ihrer Interpretation von La Traviata aus der Feder von Guiseppe Verdi.

Die Aufnahme auf diesem Album enthält einen Teil-Mitschnitt der wunderbaren Aufführung in Salzburg. Alle dort gesungenen Arien aus La Traviata sind enthalten.

Gefühlvoll, mit Leidenschaft und Ausdruckskraft gelingt Anna Netrebko eine gekonnte und überzeugende Darbietung. Anders als die Callas, doch nicht minder einzigartig und überwältigend.

LP Let Them Talk von Hugh Laurie Vorführalbum beim Hifi Händler AkustikTune

Let Them Talk

von Hugh Laurie

Wir von AkustikTune outen uns an dieser Stelle einmal als zu jener Gruppe gehörend, denen die US TV Serie Dr. House lediglich vom Hörensagen ein Begriff ist und die das Gesicht des Hauptdarstellers Hugh Laurie nur aus einem Werbeclip kennen. Daher haben wir die LP „Let Them Talk“ ganz unvoreingenommen (ganz gleich in welche Richtung) auf uns wirken lassen – und das war auch gut so.

Wenn ein Schauspieler sich musikalisch verewigt, gibt es halt doch meistens jene gemeine kleine Stimme im Hinterkopf, die einem zuraunt, dass dabei ein Promibonus mit dabei sein muss. Wenn dieser Promi jedoch nicht einfach eine CD rausbringt, sondern eine LP, wispert dieses Stimmchen schon ein wenig leiser, und im vorliegenden Fall wurde es durch Begeisterung zum Schweigen gebracht bevor es überhaupt auf die Idee kam sich zu rühren.

Wir können bezeugen, dieses Album ist wirklich klasse. Blues vom Feinsten, authentisch, erdig, vielseitig und dabei hoch emotional, mit einem Wort genau so wie eine solche Scheibe sein sollte. Kein 0815 Gesäusel, sondern Südstaaten Feeling pur, sumpfig, groovig mit tollen und abwechlungsreichen Arrangements, wundervollen Pianoeinlagen und  vor allen Dingen durch und durch handgemacht. Dr. House werden wir nun deswegen sicher auch künftig nicht sehen, ganz einfach weil uns die Zeit für alles fehlt. Aber Hugh Laurie werden wir immer wieder gerne hören und hoffen sehr, dass „Let Them Talk“ kein einmaliger musikalischer Ausflug bleiben wird.

CD Album Lhasa De Sela - La Llorona - empfohlen vom Hifi Händler AkustikTune

La Llorona

von Lhasa De Sela

Im Jahr 2010 verstarb die mexikanisch-amerikanische Sängerin Lhasa De Sela. Doch ihr musikalisches Vermächtnis lebt weiter in ihren wunderbaren Alben. Insbesondere gilt dies natürlich für ihr Debütalbum aus dem Jahr 1997.

„La Llorona“, übersetzt „die Weinende“, war eine aztekische Rachegöttin, welche die Männer zur Strafe für deren Treulosigkeit mittels ihres melancholischen Gesanges zu Stein verwandelte. Zu Stein wird glücklicherweise niemand, der diese außergewöhnliche CD hört, doch die tiefe, bittersüße Melancholie der Lieder greift ans Herz. Die Texte und Rhythmen umfassen viele Länder. Doch gesungen wird auf Spanisch, einer Sprache, die wie kaum eine andere geeignet ist, im Hörer Assoziationen an südliche Leidenschaft zu wecken, die ans Herz und unter die Haut geht.

Children running through von Patty Griffin CD Vorführ-Album beim Hifi Studio AkustikTune

Children running through

von Patty Griffin

Hierzulande ist Patty Griffin, die Songwriterin mit dem Hauch von Country und der glasklaren und zugleich kraftvollen Stimme, leider nur wenigen Insidern bekannt. Umso mehr haben wir uns gefreut, dass bei den Klangbildern 2007 tatsächlich jemand zufällig diese CD dabei hatte. Klar war die Freude umgekehrt nicht geringer, dass wir als Hifi Händler Patty nicht nur kannten, sondern ihren ganz wunderbaren, zum Teil sehr intimen Songs mit echter Begeisterung zu lauschen pflegen. Die sparsame Begleitung durch eine akustische Gitarre ist die perfekte Abrundung eines audiophilen Hörvergnügens, die edle Aufmachung im Digipak aus Hartpappe nebst Hochglanzbookletthält, was sie verspricht.

12 Tracks, erschienen 2007 beim Label Ato.

CD Closer von Josh Groban Vorführ-Album beim Hifi Studio AkustikTune

Closer

von Josh Groban

Seine Entdeckung verdankt der Sänger mit der kraftvollen und dabei doch so sanften Stimme dem Zufall, der ihm vor vielen Jahren einen Gastauftritt in der beliebten US Serie „Ally McBeal“ bescherte. Bereits kurz nach der Ausstrahlung der Episode, in welcher Josh Groban einen selbst komponierten Titel sang, liefen beim US TV Sender die Telefone heiss, weil jeder wissen wollte, wer dieses herausragende Talent ist und wo man ein Album von ihm kaufen könne. Inzwischen hat Josh Groban sich längst etabliert.

Mit seinem zweiten Album „Closer“, entfernte er sich zwar von seinem ursprünglichem Weg der klassisch orientierten Musik hin zu gefühlsbetonten Popballaden, aber seine wunderbare, klassisch ausgebildete Stimme würde selbst eine 08/15 Schnulze Glanz verleihen; und auf Closer bekommt der Hörer alles andere als durchschnittliche Popschnulzen zu hören. Josh Groban versteht es, seinen facettenreichen, wohlklingenden Bariton in einer Bandbreite einzusetzen, die abwechslungsreich ist, ohne vom Thema des Albums, der Romantik allzu sehr abzuweichen.

Dafür gibt es von uns den Daumen hoch.

Loreena McKennitt "An Ancient Muse" CD wird vorgeführt und empfohlen vom Hifi Studio AkustikTune

An Ancient Muse

von Loreena McKennitt

Das lange Warten (neun Jahre nach Book of Secrets) auf das neue Album der kanadischen Sängerin und Songwriterin Loreena McKennitt hat sich gelohnt.

An Ancient Muse entführt den Hörer auf eine musikalische (Zeit-)Reise in die Klänge der Vergangenheit. Irisch/ Gälisch und arabisch beeinflusste Musik aus der Kultur des Mittelmeerraumes stehen im Zentrum des neun Tracks umfassenden Albums. Geheimnisvoll, ätherisch und mystisch verzaubert Loreenas unverwechselbare Stimme und lässt uns in ferne Klangwelten eintauchen. Tiefgründig, gefühlvoll und sinnlich. Begleitet wird diese orientalische Magie von exzellenten Instrumentalisierungen.

The HOT CLUB of San Francisco "Yerba Buena Bounce" CD wird empfohlen vom Hifi Studio AkustikTune Coverbild

Yerba Buena Bounce

von The HOT CLUB of San Francisco

Auch mit diesem zehnten Album des Hot Club of San Francisco beweist Bandchef Paul Mehling einmal mehr sein sichers Gespür für die Auswahl der Songs. Nicht von ungefähr ist der Hot Club of San Francisco die am längsten aktive Gypsy-Jazz Band der Vereinigten Staaten.

Das Quintet bestehend aus Paul Mehling (Gitarre), Evan Price ( Violine), Ari Munkres ( Bass) und Jeff Magidson & Jason Vanderford (Rythmusgitarren) ließ sich diesmal von Django Reinhardt und Stephane Grappelli in Frankreich inspirieren.

Der Sound des Ensembles lässt vor dem geistigen Auge und musikalischem Ohr der Zuhörer das verruchte Bar Ambiente der 30er Jahre wieder auferstehen. Zusätzliche Schützenhilfe erhielt das Quintet für dieses Album vom Mandoline-Spieler David Grisman und Seth Asarno am Bandoneon Auf den Bonus-Tracks geben sich dann noch drei Dixieland Bläser die Ehre.

Das Album wurde auf dem Gelände der Fantasy Studios von Professor Keith Johnson eingespielt und weist die von Reference Recordings nicht anders gewohnte Natürlichkeit und Abbildungstreue auf, die jeden Musikliebhaber und Hifi Händler begeistert.

Jan Garbarek & The Hillard Ensemble "Officium" CD wird vorgeführt und empfohlen vom Hifi Studio AkustikTune

Officium

von Jan Garbarek & The Hillard Ensemble

Der Jazz-Saxophonist Jan Garbarek und das A-cappella-Quartett der Hilliards vereinen sich auf diesem Album zu einer klanglichen Symbiose von Altertum und Moderne. Die reinen, glasklaren Stimmen des aus vier Briten bestehenden Hillard Ensembles erheben sich zu insgesamt 15 Gesängen aus dem 13. bis 16. Jahrhundert, in welchen stets präsent Jan Gabareks Tenor- und Sopransaxophon erklingt. Gleich einer fünften Stimme sind die Saxophon-Töne in das zarte Gespinst der choralen und sakralen Gesänge eingewebt. Nicht immer angepaßt, jedoch stets harmonisch, steht das Saxophon zentral im Vordergrund dieser faszinierenden Klangreise.

Erschienen ist dieses außergewöhnliche Album mit einer Gesamtspieldauer von ca. 78 Minuten 1994 beim Label ECM Records.

Christina Branco SACD Hybrid Ulisses wird empfohlen von AkustikTune

Ulisses

von Christina Branco

Fado, der portugiesische Blues hat seine Wurzeln in den verrauchten Hafenkneipen. Die Texte handeln traditionell von Liebe, Leidenschaft und unerfüllten Träumen.

Cristina Branco beweist mit ihrem siebten Album erneut, dass sie eine der ganz großen Fado Sängerinnen der Gegenwart ist. Ulissus ist, wie der Name schon verrät, eine Odyssee durch schicksalsträchtige Fado-Texte. Neben den klassischen Gitarrenklängen ist hier und da ein Klavier zu hören, und internationale Klangtupfer wie Joni Mitchells „A Case of you“, ƒluards „Liberté“-Gedicht und Mercedes Sosas „Alfonsina“ runden die Sache ab.

Insgesamt 15 Tracks mit einer Gesamtspielzeit von rund 55 Minuten hüllen den geneigten Hörer in sanfte Melancholie, die nur selten durch einen lauten Ton durchbrochen wird.

 

AkustikTune empfiehlt die CD Encore von David Garret.

Encore

von David Garret

Der mit 13 Noten pro Sekunde laut Guinessbuch schnellste Virtuose der Welt lässt uns mit seinem Album Encore einmal mehr am überwältigenden Ergebnis seiner Fingerfertigkeit teilhaben. Mit Temperament und Leidenschaft entfesselt der Deutsch-Amerikaner ein virtuoses Geigenfeuer.

Neben klassischen Stücken, Anleihen aus der Welt des Pops und auch des Films enthält Encore auch diverse eigene Stücke des Ausnahmekünstlers, der passend zum Verzauberungseffekt seiner Melodien und Spielweise seit seinem recht radikalen Umstyling wie die Reinkarnation eines Elfenprinzen aus Herr der Ringe ausschaut.

Mit Esprit und Leichtigkeit schafft David Garret es, im wahrsten Sinne des Wortes (s)einen Bogen von der traditionellen Klassik bis zur Moderne zu spannen. Dies mag nicht jedem liegen, doch wem es gefällt, der wird es lieben.

Erschienen ist die CD 2008 beim Label Warner. Neben der normalen Edition gibt es eine Premium Edition mit special Bonus Track.

AkustikTune empfiehlt die SACD The Girl in the other Room von Diana Krall.

The Girl In The Other Room

von Diana Krall

Es gibt Alben, die sind dermaßen gut, dass es uns immer wieder überrascht, dass sie noch nicht in den letzten klanglichen Hörwinkel aller Liebhaber audiophilen Jazzes vorgedrungen sind. Ein erstaunliches Phänomen, dem wir in Vorführungen immer wieder begegnen, und dem wir dadurch Abhilfe verschaffen möchten, dass wir an dieser Stelle anders als zB. die großen Hifi Magazine, den Blick – oder besser das Ohr ganz bewußt auf Klangperlen lenken möchten, die schon das eine oder andere Jahr auf dem Buckel haben.

Bei „The Girl in the other Room“ von Diana Krall sind das zwar erst kaum mehr halbes Jahrzehnt, so dass man nicht wirklich von einem Buckel sprechen kann – eine Assoziation, die sich in Verbindung mit Diana Krall an sich schon verbietet. Dennoch, für manchen sind 5+ Jahre bereits sehr viel Zeit – für alle späteren Einsteiger ins High End möglicherweise zu lang, um zu wissen, dass dieses Album Jazz vom Feinsten bietet. Nicht unbedingt experimentell, eher sanft und anheimelnd, aber durch und durch audiophil und wunderschön.

Wer könnte sich dem rauchig zarten Bann von Diana Kralls Stimme und den Klängen des Pianos, auf dem die ausgebildete Pianistin sich selbst begleitet, wiedersetzen. Wir jedenfalls schaffen das nicht, und das ist auch gut so.

CD und LP Album Slow Train von Hans Theessink wird empfohlen von AkustikTune

Slow Train

von Hans Theessink

Ein gebürtiger Niederländer und Wahl-Wiener, der selbst komponierte Blues und Bluegrass Songs singt als wäre er aus dem tiefsten Süden der USA. Gibt es so etwas wirklich? Joa, des gibt es.

Auf dem Album Slow Train, nur einem unter Vielen tollen Alben, taucht Hans Theesink einmal mehr klanglich in die erdigen Wurzeln des amerikanischen Blues und Bluegrass ein.

Begleitet wird der Mann mit der unverwechselbaren tiefen Stimme dabei von Instrumenten, die frei von künstlichen Soundeffekten genauso handgemacht sind wie seine bodenständigen Lieder, deren Texte sich eindringlich und ohne jeden Schmalz dem Leben und dessen Sinn widmen. In einigen Songs kommen gar Chorsänger aus Zimbabwe zum Einsatz, was im ersten Moment erstaunt sich jedoch perfekt in den persönlichen Stil von Hans Theesings Musik einfügt.

Erschienen ist das Album bei BlueGroove (in-Akustik), einem jener Label, das beste Klangqualität garantiert.

AkustikTune Hifi Studio

Das Hifi Fachgeschäft südlich von Wien

 

Beratung - Vorführung - Verkauf

Römerweg 105
A-2722 Winzendorf bei Wr. Neustadt
Tel.: +43 (0) 2638 22 22 5
   
Öffnungszeiten:
Di 14:00 - 17:00 Uhr
Mi 10:00 - 13:00 Uhr
Do 16:00 - 19:00 Uhr
   
Zu anderen Uhrzeiten sowie Montag, Freitag und Samstag nach Vereinbarung.
   
Sie erreichen uns telefonisch auch außerhalb unserer Öffnungszeiten zu den üblichen Bürozeiten.
   
Hörtermine nach Vereinbarung auch außerhalb unserer Öffnungszeiten.

Nachricht sendenNewsletter Anmeldung
error: Alert: Content is protected !!